Image Image

Kompetent. Modern. Herzlich.

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 24 Fachbereichen, 16 interdisziplinären Zentren 900 Betten und mehr als 2.000 Mitarbeitern der drittgrößte Medizinstandort in Sachsen-Anhalt. Dafür schafft Medizintechnik der neuesten Generation beste Voraussetzungen. Als Akademisches Lehrkrankenhaus steht das Klinikum dem akademischen Nachwuchs offen und engagiert sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zudem verfügt das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) über rund 50 Arztsitze.
Mit dem Anhaltischen Theater sowie der Nähe zu Berlin und der zentralen Lage im Städtedreieck Magdeburg – Halle – Leipzig bietet Dessau ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem hat die Bauhausstadt durch die sie umgebende Elbauenlandschaft und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich einen hohen Freizeitwert.

Für das Zentrum für Innere Medizin suchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Assistenzärzte (gn*) für Innere Medizin
Teilzeit ist möglich

*geschlechtsneutral

Ihre Aufgaben:
Sie werden Teil des Teams des Zentrums für Innere Medizin sein, das aus der Klinik für Innere Medizin I – Gastroenterologie, Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin, Hämostaseologie, Nephrologie, Infektiologie und Pneumologie und der Klinik für Innere Medizin II – Kardiologie, Intensivmedizin, Angiologie, Diabetologie besteht. Sie werden eine ca. 30 Betten umfassende Station zusammen mit weiteren Assistenzärzten und einem Oberarzt mitbetreuen und an täglichen klinischen Besprechungen und wöchentlich stattfindenden Weiterbildungen und Tumorboards teilnehmen. Sie können die verschiedensten Diagnostik- und Therapieverfahren in der Inneren Medizin neben Ihrer Tätigkeit auf Station erlernen und anwenden. Schließlich besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit bei der Durchführung von klinischen Studien, einschließlich der Möglichkeit zur Promotion.

Ihr Profil:
Wir sind auf der Suche nach einer kooperativen und kollegialen Persönlichkeit mit Begeisterung für die Innere Medizin, die gerne Verantwortung übernimmt und Freude am eigenständigen Arbeiten im Team hat. Die regelhaften Rotationen (9 – 12 Monate) durch die verschiedenen Schwerpunkte der Inneren Medizin, die sich der Assistenzarzt selbst aussuchen kann, ist hierbei für den zukünftigen Mitarbeiter besonders attraktiv. Eine dreimonatige Rotation in der Sonographie und eine jeweils sechsmonatige Rotation durch die Notaufnahme und Intensivstation gehören ebenfalls zum Ausbildungsprogramm. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit am Hause wird seit vielen Jahren groß geschrieben und wird durch die Einheit mehrerer Teilbereiche der Inneren Medizin unter einem Dach gesichert und gefestigt. Ideal passen Sie daher zu uns, wenn Sie ein hohes Maß an Motivation und Eigenständigkeit, ein interdisziplinäres Interesse sowie Empathie mitbringen und die Zukunft und den Ausbau der Klinik langfristig mitgestalten möchten.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen ein engagiertes, hochmotiviertes Team und modernste technische Ausstattung der gesamten Klinik, aber auch die räumliche und kollegiale Nähe zu anderen Fachrichtungen, um eine interdisziplinäre und ganzheitliche Diagnostik und Therapie internistischer Krankheitsbilder zu ermöglichen. Neben der tariflichen Bezahlung bieten wir Ihnen ausgesprochen familienfreundliche Arbeitsbedingungen (das Städtische Klinikum Dessau wurde bereits mehrfach als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert) mit der Möglichkeit verschiedener Teilzeitmodelle und eine Betriebskindertagesstätte mit angepassten Öffnungszeiten. Wir besitzen im Zentrum für Innere Medizin, bestehend aus den drei Kliniken I und II, neben der vollen Weiterbildungsmöglichkeit für Innere Medizin umfangreiche Weiterbildungsermächtigungen für fast alle Schwerpunkte der Inneren Medizin und für zahlreiche Zusatzbezeichnungen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Für Rückfragen stehen Ihnen Prof. Dr. med. Gerhard Behre, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I zur Verfügung: Tel.: 0340 501-1275 | E-Mail: gerhard.behre@klinikum-dessau.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung