Image Image

Kompetent. Modern. Herzlich.

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 24 Fachbereichen, 16 interdisziplinären Zentren, 900 Betten und mehr als 2.000 Mitarbeitern der drittgrößte Medizinstandort in Sachsen-Anhalt. Das 2011 fertiggestellte Krankenhaus deckt ein breites Spektrum für die zeitgemäße Patientenversorgung ab. Mit dem Anhaltischen Theater sowie der Nähe zu Berlin und der zentralen Lage im Städtedreieck Magdeburg – Halle – Leipzig bietet Dessau ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem hat die Bauhausstadt durch die sie umgebende Elbauenlandschaft und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich einen hohen Freizeitwert.

Für die Abteilung Medizincontrolling suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den

Leiter Medizincontrolling (gn*)

*geschlechtsneutral

Ihr Profil:
• abgeschlossenes, bevorzugt wissenschaftliches Hochschulstudium mit fachlichem Bezug, z.B. BWL,
  Gesundheitswissenschaften, Medizin
• fundierte Kenntnisse und Erfahrung in klinischen Prozessen sowie der medizinischen Leistungsdokumentation und
  –abrechnung (SGB V, KHEntgG, FPV, DKR, ICD, OPS
• sichere Beherrschung der MS-Office-Anwendungen
• sicherer Umgang mit Daten und Statistiken
• ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative
• analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
• IT-Affinität, insbesondere Interesse an Digitalisierungerantwortung für den Jahresabschluss Klinikum und MVZ
• mehrjährige Führungserfahrung


Ihre Aufgaben:
• Betreuung und Weiterentwicklung des operativen und strategischen Medizincontrollings
• Verantwortung für die Organisation und Optimierung der medizinischen Dokumentation im DRG-System zur Erlössicherung
   im gesamten Haus
• Beratung der Betriebsleitung
• Umsetzung strategischer Vorgaben im Bereich Medizincontrolling (Prozess- und Qualitätsvorgaben)
• Bearbeitung von Fragen zur Leistungsabrechnung einschließlich der Kommunikation mit Kostenträgern und dem MD
• Vorbereitung, Anmeldung und Begleitung und Anmeldung der von Strukturprüfungen
• Verantwortung für die Weiterbildung und Schulung der am Kodierprozess Beteiligten
• Reporting/ Monitoring der Kodier- und Abrechnungsqualität
• Berichtswesen zum MD-Verfahren
• Mitwirkung in Arbeits- und Projektgruppen

Für Rückfragen steht Ihnen der Verwaltungsdirektor Herr Dr. med. A. Dyrna unter Tel. 0340-5011580 (Sekretariat Frau Stutz) gern zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung