Image Image

Kompetent. Modern. Herzlich.

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 24 Fachbereichen, 16 interdisziplinären Zentren, 900 Betten und mehr als 2.000 Mitarbeitern der drittgrößte Medizinstandort in Sachsen-Anhalt. Das 2011 fertiggestellte Krankenhaus deckt ein breites Spektrum für die zeitgemäße Patientenversorgung ab. Mit dem Anhaltischen Theater sowie der Nähe zu Berlin und der zentralen Lage im Städtedreieck Magdeburg – Halle – Leipzig bietet Dessau ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem hat die Bauhausstadt durch die sie umgebende Elbauenlandschaft und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich einen hohen Freizeitwert.

Für die Klinik für Neurochirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt oder fortgeschrittenen Assistenarzt für Neurochirurgie (gn*)

*geschlechtsneutral

Die Klinik für Neurochirurgie verfügt über 32 Betten auf Normalstation, die intensivmedizinische Betreuung erfolgt auf einer interdisziplinären Intensivstation. Die Klinik ist modernst ausgestattet und behandelt das gesamte neurochirurgische Spektrum mit Ausnahme der funktionellen Tiefenhirnstimulation. Zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen operativen Versorgung verfügt die Klinik über zwei hochmoderne Operationsmikroskope, inklusive aller Floureszenzverfahren, eine Neuronavigation der neuesten Generation, ein intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, spinale wie kranielle Endoskopie, einen modernsten intraoperativen Ultraschall und Stereotaxie. Ein Hybrid-OP mit intraoperativem CT wird derzeit realisiert. Schwerpunkte der operativen Versorgung stellen die Tumorchirurgie, die Versorgung degenerativer wie traumatischer Krankheitsbilder der gesamten Wirbelsäule und des kraniocervikalen Übergangs sowie die periphere Nervenchirurgie dar.

Innerhalb des Klinikums ist die Klinik für Neurochirurgie ein wichtiger Bestandteil des Neurozentrums (mit Neurologie, Neurophysiologie, Neuroradiologie), des Tumorzentrums Anhalt, des überregionalen Traumazentrums sowie des zertifizierten Schädelbasiszentrums.

Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsbefugnis von 72 Monaten für das Fach Neurochirurgie und für die Zusatzbezeichnung "Neurochirurgische Intensivmedizin" von 24 Monaten (gemeinsam mit dem Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin Herrn Dr. S. Brandt).

Gesucht wird ein Facharzt oder Arzt mit fortgeschrittener Weiterbildung für Neurochirurgie, der bereit ist, sich tatkräftig in die durchaus sehr anspruchsvolle klinisch operative Versorgung unserer Patienten einzubringen. Sie sind dabei an teamorientierter Arbeit in einem interdisziplinär orientierten Klinikum sehr interessiert. Ein Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit wäre von Vorteil und wird ausdrücklich begrüßt.Für die angebotene Tätigkeit im Bereich Schmerztherapie ist eine abgeschlossene Zusatzausbildung und Berufserfahrung auf diesem Gebiet unbedingt erforderlich. Angestrebt wird eine kombinierte Anstellung im Medizinischen Versorgungszentrum des Städtischen Klinikums. 
Wir bieten ein interessantes Aufgabengebiet, eine individuelle und strukturierte Einarbeitung, ein freundliches und fachkompetentes Team sowie interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/VKA.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr PD Dr. med. Christof Renner, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie, zur Verfügung. Telefon: 0340 5011805 | E-Mail: christof.renner@klinikum-dessau.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung