Image Image

Kompetent. Modern. Herzlich.

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 23 Fachbereichen, 16 interdisziplinären Zentren und mehr als 2.000 Mitarbeitern der drittgrößte Medizinstandort in Sachsen-Anhalt. Das 2011 fertiggestellte Krankenhaus deckt ein breites Spektrum für die zeitgemäße Patientenversorgung ab. Mit dem Anhaltischen Theater, Museen und Sportstätten sowie der zentralen Lage im Städtedreieck Berlin – Halle – Leipzig bietet Dessau ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem hat die Bauhausstadt durch die sie umgebende Elbauenlandschaft und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich einen hohen Freizeitwert.

Für die Abteilung Biomedizintechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinphysikexperten für die Radiologie und die Nuklearmedizin (gn*)

*geschlechtsneutral

Unsere Anforderungen:

Sie haben einen Diplom- oder Masterabschluss in Medizinphysik, Medizintechnik oder einer vergleichbaren Natur- oder Ingenieurwissenschaft. Sie besitzen idealerweise die Fachkunde im Strahlenschutz in einem der Fachbereiche (Radiologie oder Nuklearmedizin). Aufgrund Ihrer Ausbildung können Sie zum Medizinphysik-Experten gemäß StrlSchG §5 (24) ausgebildet werden oder haben diese Ausbildung bereits abgeschlossen. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den fachbereichsbezogenen Regularien einschließlich StrlSchG, StrlSchV, sind aufgeschlossen und arbeiten strukturiert und selbstständig.

Ihre Tätigkeit umfasst:

- die physikalisch-technische Betreuung der nuklearmedizinischen und radiologischen Geräte, einschließlich der   
   Begleitung von Wartungen, Reparaturen und Neubeschaffungen,
- die Durchführung und Überwachung der Qualitätssicherung und Konstanzprüfung in der Radiologie und Nuklearmedizin,
- die Überprüfung der Einhaltung der diagnostischen Referenzwerte und die Optimierung der Geräteeinstellungen,
- die Unterstützung der Fachbereiche als Strahlenschutzbeauftragter, einschließlich der Durchführung von
  Strahlenschutzunterweisungen und Schulung von Arbeitskräften im Strahlenschutz und
- die Wahrnehmung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Medizinphysik-Experten.

Wir bieten:

- eine interessante, abwechslungsreiche und vor allem verantwortungsvolle Tätigkeit
- eine Vergütung nach EG 13 TVöD-K
- sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- alle Vorteile des öffentlichen Dienstes wie 30 Tage Urlaub, Jahressonderzehlung
- hohe Mitarbeiterorientierung durch betriebliches Gesundheitsmanagement, eigene Kindereinrichtung und eigene
  Betriebssportgemeinschaft

Für Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Siebenhaar unter der Telefonnummer 0340-501 1011 zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung