Image Image

Kompetent. Modern. Herzlich.

Das Städtische Klinikum Dessau ist mit 23 Fachbereichen, 15 interdisziplinären Zentren und mehr als 2.000 Mitarbeitern der drittgrößte Medizinstandort in Sachsen-Anhalt. Das 2011 fertiggestellte Krankenhaus deckt ein breites Spektrum für die zeitgemäße Patientenversorgung ab. Mit dem Anhaltischen Theater, Museen und Sportstätten und der zentralen Lage im Städtedreieck Berlin  – Halle – Leipzig bietet Dessau ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem hat die Bauhausstadt durch die sie umgebende Elbauenlandschaft und das Dessau-Wörlitzer Gartenreich einen hohen Freizeitwert.

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt Pädiatrie mit SP Neuropädiatrie (gn*)
in Voll- oder Teilzeit für eine Tätigkeit im SPZ.

*geschlechtsneutral

Unser noch junges Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) als Teil der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin betreut mit einem inzwischen vollständigen, sehr motivierten multiprofessionellen Team seit 2022 ambulant Patienten von 0-18 Jahren mit neuro- und sozialpädiatrischen Erkrankungen und Einschränkungen. Das SPZ ist weiterhin im Aufbau, wofür wir Sie gern als Neuropädiater (in Ausbildung), am liebsten mit SPZ-Erfahrung, gewinnen möchten. Es besteht eine enge Kooperation mit den Kinderstationen zur Neuropädiatrischen Komplexdiagnostik und Therapie und mit der Abteilung Elektrophysiologie, insbes. zur Video-(Schlaf)-EEG-Diagnostik. Wir verfügen über interdisziplinäre neuropädiatrische Sprechstunden mit einer Humangenetik, Orthopädie-/Rehatechnik sowie geplant Kinderorthopädie. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist Teil eines Interdisziplinären Kinderzentrums, in dem alle Kinder und Jugendliche versorgt werden, einschließlich Kinderchirurgie, Kinderurologie, Unfallchirurgie, Orthopädie, HNO, Augenheilkunde und Dermatologie. Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst die gesamte Breite des Fachgebietes Pädiatrie mit Ausnahme der pädiatrischen Onkologie. Wir behandeln im Jahr etwa 2500 stationäre Patienten, 4000 ambulante Kinder in Notfallambulanz oder Spezialsprechstunden und betreuen über 800 Neugeborene der Geburtshilfe. Dazu verfügen wir über 30 Betten einer interdisziplinären Normalstation sowie 12 Betten der Neonatologie/Pädiatrischen Intensivmedizin. Die Klinik ist als eines der beiden Perinatalzentren Level II in Sachsen-Anhalt ausgewiesen. Weiterbildungsberechtigungen bestehen für Pädiatrie (56 Monate), Neuropädiatrie (24 Monate), Neonatologie (12 Monate) und pädiatrische Intensivmedizin (6 Monate). Weitere Informationen: www.klinikum-dessau.de. Für die Weiterbildung Neuropädiatrie bieten wir Ihnen sowohl stationäre Betreuung neuropädiatrischer Patienten auf der Kinderstation und Neo-Intensiv-Station inkl. Diensten an als auch das Führen von neuropädiatrischen Sprechstunden (Epilepsien und neuromuskuläre EK) inkl. der interdisziplinären Sprechstunden mit Humangenetik und Orthopädie sowie das Führen von SPZ-Sprechstunden an. Parallel erhalten Sie eine EEG-Ausbildung und partiell für Elektrophysiologie (ENG, EP). Es bestehen Schwerpunkte mit Zertifikaten in der Epileptologie und Behandlung mit Botulinumtoxin sowie Schwerpunkte für neuroimmunologische Erkrankungen.
Wir suchen Sie zur Unterstützung des ärztlichen Bereiches im SPZ. Unser Fokus liegt auf den neuropädiatrischen Patienten.

Ihr Profil:

• Sie sind Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
• Der Schwerpunkt Neuropädiatrie ist wünschenswert aber nicht Voraussetzung; vorausgesetzt wird jedoch Ihre Bereitschaft,
  diesen SP zu erlangen (die vollständige Ausbildung ambulant und stationär kann bei uns absolviert werden)
• Die EEG-Auswertung ist Ihnen vertraut bzw. möchten Sie diese erlernen und das EEG-Zertifikat erwerben oder haben es
  schon
• Sie möchten gern Verantwortung übernehmen, sich weiterentwickeln und sind agil
• Sie fühlen sich in einem multifunktionalen Team Zuhause und stehen für eine transparente fortschrittliche Diskussionskultur • Sie bilden sich, Ihre ärztlichen Kolleg*innen und die SPZ-Mitarbeiter*innen selbständig stets weiter
• Interdisziplinäres Denken und Handeln liegt Ihnen
• Sie haben Interesse an der Ausbildung und Anleitung junger Ärzte
• Sie zeigen gern Ihr Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten und Eltern

Das erwartet Sie:

• Abwechslungsreiche, interessante, interdisziplinäre, verantwortungsvolle Tätigkeit im SPZ mit Möglichkeiten der
   Weiterentwicklung
• Der Schwerpunkt Neuropädiatrie kann vollständig bei uns erworben werden
• Ein offenes und freies Betätigungsfeld, welches Sie gestalten können, z. B. bei der Etablierung eines eigenen
  Schwerpunktes
• Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen der Kinderklinik, insbesondere der Neuropädiatrie
  aber auch der Allgemeinpädiatrie und Neonatologie
• Die Teilnahme an Hausdiensten in begrenztem Umfang ist notwendig und hilft allen, ein hohes Maß an Flexibilität und
  Zusammenhalt aufrecht zu erhalten
• Hospitationen in anderen Kliniken und Aufbau von Netzwerken werden ausdrücklich unterstützt
• Kreativität und Agilität sind Eigenschaften, die Sie bei uns entfalten können
• Vergütung nach Ärztetarifvertrag MB/VKA
• Möglichkeit der Teilzeitanstellung
• Hohe Mitarbeiterorientierung, wie z.B. Unterstützung bei der Wohnungssuche, betriebseigene Kindereinrichtung mit
  erweiterten Betreuungszeiten
• Ein modernes, sehr gut ausgestattetes Klinikum mit vielen, kooperierenden Fachgebieten
• Kontakte zu Forschungseinrichtungen wie dem Umweltforschungszentrum ermöglichen Ihnen auch Forschungstätigkeiten
• Falls Sie promovieren wollen, ist auch das möglich im Bereich der Versorgungsforschung und im Rahmen klinischer
  Studien

Kommen Sie in unser Team einer Pädiatrie, die sich gemeinsam für die Zukunft aufstellt und dabei vor allem auf die individuellen Fähigkeiten der Mitarbeiter setzt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik Prof. Dr. med. St. Fest unter Tel. 0340-5011300 (Sekretariat Frau Schultz) gern zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung