Banner

Das InGef - Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin konzentriert seine Forschungsprojekte vornehmlich auf an-wendungsnahe Themen, die kurz- und mittelfristig Einfluss auf die medizinische und wirtschaftliche Versorgungsqualität und Loyalität der Krankenversicherten haben.

InGef ist ein Tochterunternehmen der spectrumK GmbH. spectrumK deckt als Dienstleistungsunternehmen im Gesundheits-wesen für gesetzliche Krankenkassen und Pflegekassen alle wesentlichen Elemente der gesamten Dienstleistungskette ab und hat über 10 Jahre Dienstleistungserfahrung in den Bereichen Beschaffung, Versorgung, Versorgungsforschung, Pflege, Finanzen, E-Services, Recht sowie Analyse und Beratung.

Das Team Versorgungsforschung ist für die Konzeption und Durchführung von Versorgungsforschungsprojekten mit verschiedenen wissenschaftlichen Kooperationspartnern zuständig.   

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Projektmanager (m/w/d) im Gesundheitswesen / Epidemiologe (m/w/d)
zunächst befristet für zwei Jahre, Verlängerung ist angestrebt

IHRE AUFGABEN

  • Fachliche Planung, Konzeption und Umsetzung von nationalen und internationalen Projekten aus den Bereichen Versorgungsforschung, Gesundheitsökonomie und Pharmakoepidemiologie 
  • Eigenständige Erstellung von Studienprotokollen und Studienberichten inklusive Recherche und Aufbereitung wissenschaftlicher Literatur
  • Aufbereitung und Kommunikation von Studienergebnissen gegenüber externen Projektpartnern 
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Fachvorträgen 
  • Optional: Durchführung von Datenanalyse mit R oder SAS           
  • Zusammenarbeit in verschiedenen interdisziplinären Projektteams
  • Projektmanagement von Fördermittelprojekten (u. a. Innovationsfonds) und Projekten mit anderen Kooperationspartnern inkl. Projektvorbereitung, Projektdurchführung, Meilensteinüberwachung, Projektkoordination und Projektkommunikation
  • Qualitätssicherung über den gesamten Projektverlauf hinweg

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in den Bereichen Epidemiologie, Public Health, Gesundheitsökonomie, Statistik oder verwandten Fachrichtungen
  • Erfahrung bei der Umsetzung von Forschungsprojekten im Gesundheitswesen bzw. Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position wünschenswert
  • Erfahrung im Umgang mit Routinedaten der gesetzlichen Krankenkassen
  • Sehr gute Kenntnisse der wichtigsten epidemiologischen und statistischen Methoden im Kontext der Versorgungsforschung
  • (Erste) Projektmanagementerfahrung, idealerweise in interdisziplinären Forschungsprojekten oder einer wissenschaftlichen Forschungseinrichtung
  • Erste Erfahrungen in der Programmierung mit statistischer Software – idealerweise R oder SAS
  • Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie gute kommunikative Fähigkeiten
  • Freude am Arbeiten in Projektteams
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich

UNSER ANGEBOT

  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung in anspruchsvollen wissenschaftlichen Projekten im Bereich Versorgungsforschung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Eine abwechslungsreiche und interessente Tätigkeit und eine teamorientierte, kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Erste-Hilfe-Kurse auf freiwilliger Basis
  • Modern eingerichtete Büroarbeitsplätze
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Leasing eines Job-Rades

IHRE ANSPRECHPARTNERINNEN

  • Birgit Berghoff
    Tel: +49 30 586945-171
  • Vivien Franz
    Tel: +49 30 586945-175

IHRE BEWERBUNG

Wenn Sie diese anspruchsvolle Aufgabe reizt, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung